Im Bereich der Fräsbearbeitung stehen uns 2 5-Achs Zentren sowie 5 3-Achs Bearbeitungszentren zur Verfügung. Die Bandbreite der 3-Achser erstreckt sich dabei von schnellen Korbwechselmaschinen der Marke Chiron, über neueste Bearbeitungszentren von DMGMori mit einer Bearbeitunglänge in X von bis zu 1450mm bis zu einer brandneuen Hedelius F7 mit einer Bearbeitungslänge in X von 2700mm. Auf dieser Maschine fertigen wir z.B. äußerst präzise Grundplatten für Linearführungen. Bei den 5-Achs Zentren liegen die Schwerpunkte bei der Fertigung von Aluminim-Gehäusen für Messwertrechner, Forschungslaser sowie komplexen Teilen für die grafische Industrie und andere HighTec Anwendungen.

Durch die durchgängige Nutzung der einheitlichen Bedienstruktur von Heidenhain-Steuerungen auf den Maschinen sind wir äußerst flexibel. Das erleichtert die Einarbeitung, Bedienung und Programmierung durch die CAM-Abteilung.